Mo, 21. Mai 2018

Typveränderung

09.12.2011 10:52

Mähne ab! Shakira überrascht mit neuem Bob

Da ist Shakira wohl der Sinn nach einer Typveränderung gestanden! Bei einem Friseurbesuch hat sich die Sängerin nämlich von ihren langen Locken getrennt und danach stolz ein Foto von ihrem neuen Bob auf Twitter gepostet.

"Vor vier Stunden habe ich mir die Haare geschnitten", twitterte Shakira und präsentierte ihren Fans und Freunden auch gleich ein Foto, auf dem sie mit neuer Frisur zu sehen ist. Mehr als sechs Stunden soll die 34-Jährige laut "Daily Mail" beim vornehmen Friseur in Barcelona verbracht haben, wo ihre lange Mähne der Schere des Friseurs ihres Vertrauens zum Opfer fiel. Blond sind ihre Haare noch immer, aber auf Kinnlänge gekürzt und mit schrägem Pony.

Ob die neue Frisur wie bei den meisten Frauen mit einer Veränderung in Shakiras Leben zu tun hat, wollte die Kolumbianerin allerdings nicht verraten. Vielleicht ist die Typveränderung aber auch einfach nur der perfekte Abschluss für ein Jahr voller Neuerungen. Anfang des Jahres wurde nämlich bekannt, dass sich die Sängerin von ihrem Lebensgefährten Antonio de la Rua, mit dem sie elf Jahre liiert war, getrennt hat. Und im Februar zeigte sie sich schließlich frisch verliebt mit Fußballstar Gerard Piqué.

Dem jedenfalls schien - Shakiras strahlendem Lächeln auf dem Twitter-Foto nach zu urteilen - die neue Frisur seiner Freundin zu gefallen. Denn angeblich soll sie nach dem Friseurbesuch schnurstracks zu Piqué gefahren sein, um ihn mit ihrem neuen Kurzhaarschnitt zu überraschen.

Foto: Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden