Di, 22. Mai 2018

Trauriges Ende

04.12.2011 10:52

Brasiliens Ex-Team-Kapitän Socrates gestorben

Der frühere brasilianische Fußball-Star Socrates ist tot. Der 57-Jährige starb am Sonntag an den Folgen eines septischen Schocks, der von einer Entzündung im Darm herrührte. Dies hat das Albert-Einstein-Hospital in Sao Paulo bestätigt.

Socrates war bereits im August und September zweimal auf die Intensivstation eines Krankenhauses gebracht worden, er wurde zuletzt künstlich beatmet. Damals hatten die Ärzte innere Blutungen wegen einer Leberzirrhose aufgrund übermäßigen Alkoholkonsums festgestellt.

"Ich bin Fußball-Künstler"
In seiner Heimat stand Socrates bei Flamengo und Corinthians unter Vertrag und spielte auch für Fiorentina. 1984 gab er kurz vor der Abreise nach Italien ein Interview, bei dem er während des Gesprächs große Mengen Bier trank und eine Zigarette nach der anderen rauchte. Die Frage, ob dies für einen Athleten angemessen sei, konterte er mit einem Lächeln und der Antwort: "Ich bin kein Athlet. Ich bin Fußball-Künstler."

Vater von sechs Kindern
Der Vater von sechs Kindern stand stets politisch links und war stark engagiert. Während Brasiliens Militärdiktatur (1964 bis 1985) setzte er sich für die Demokratie ein und initiierte bei Corinthians eine "Spieler-Demokratie" (Democracia Corinthiana). Damals konnten die Spieler praktisch das gesamte Vereinsleben per Mehrheitsbeschluss gestalten.

Socrates Brasiliero Sampaio de Sousa Vieira de Oliveira, wie er mit vollem Namen heißt, hat 60 Mal für Brasilien gespielt und war Kapitän bei den Weltmeisterschaften 1982 und 1986. Einen WM-Titel hat er nie gewonnen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Fußball-Bundesliga
Altach trennt sich von Trainer Klaus Schmidt
Fußball National
„Bin Problem geworden“
Buffon pfeift auf Abschiedsspiel der „Azzurri“
Fußball International
Was für ein Blackout!
Torhüter vergisst die Regeln und kassiert Treffer
Video Fußball
Bekennt sich zum ÖFB
Barnes könnte schon gegen Schweden debütieren!
Fußball National
Welle der Entrüstung
Kiew lässt Gazprom-Logos vor CL-Finale entfernen!
Fußball International
Geschäftsführer Sport
Schmadtke soll Wolfsburg in die Erfolgsspur führen
Fußball International
Wegen Top-Talent
Mega-Zoff: Liverpool sagt Test gegen Gladbach ab!
Fußball International

Für den Newsletter anmelden