Sa, 26. Mai 2018

Schuld am Ehe-Aus?

02.12.2011 12:02

Sam Mendes und Rebecca Hall sind ein Liebespaar

Eineinhalb Jahre ist es her, dass Kate Winslet und Sam Mendes die Scheidung eingereicht haben. Beide leben inzwischen in neuen Beziehungen. Oscar-Preisträgerin Winslet ist glücklich mit Richard Bransons Neffen Ned Rocknroll, Regisseur Mendes hat vor wenigen Tagen bestätigt, dass er mit der "Vicky Christina Barcelona"-Schönheit Rebecca Hall liiert ist. Nun werden Gerüchte laut, dass die 29-Jährige möglicherweise schon ein Thema war, als Mendes noch mit Winslet verheiratet war.

War sie schuld am Ehe-Aus? Empört hat Rebecca Hall die Gerüchte, dass sie etwas mit der Trennung zu tun haben könnte, zurückgewiesen. "Alles Quatsch!" Doch britische Medien vermuten etwas anderes.

Denn Hall und Mendes haben sich nicht erst kürzlich kennengelernt, sondern bereits im Frühjahr 2006 bei den Dreharbeiten für den Film "Starter For 10", den Mendes produziert hat. Angetan von der hübschen jungen Schauspielerin engagierte Mendes Hall sogleich für zwei seiner Theaterprojekte und ging mit ihre monatelang mit den Stücken "Der Kirschgarten" und "Das Wintermärchen" auf Tournee.

Winslet soll eifersüchtig reagiert haben. Denn sie soll geahnt haben, dass ihr Mann von der jungen Schauspielerin mehr als beeindruckt war. Nicht nur, dass sie sieben Jahre jünger und sehr hübsch ist, sie soll auch über Köpfchen verfügen. Hall hat in Cambridge Literatur studiert und verkehrt durch ihre Eltern in Intellektuellenkreisen, in denen sich auch Mendes gerne bewegt. Sie ist die Tochter von Sir Peter Hall, Gründer der "Royal Shakespeare Company", ihre Mutter ist die US-Opernsängerin Maria Ewing.

Vergangene Woche bestätigte ein Sprecher von Sam Mendes, der gerade in London den neuen Bond-Film "Skyfall" dreht, dass er und seine Muse Hall ein Paar sind. "Es stimmt, sie führen seit einiger Zeit eine Beziehung", sagte der Sprecher der "Daily Mail". Wie lange, könne er nicht sagen. "Aber es ist sicherlich nichts passiert, bis Sams Ehe vorbei war."

Kate Winslet erklärte zuletzt in Interviews, dass sie "privat zurzeit sehr glücklich" ist. Die Gerüchte über ihren Ex-Mann, mit dem sie den gemeinsamen Sohn Joe weiterhin großzieht, dürften sie auch nicht mehr interessieren. Mit Ned Rocknroll, der eigentlich Ned Abel Smith heißt, schwebt sie im siebten Himmel. Freunden soll sie gesagt haben, dass der 33-jährige Chef des Raumfahrtunternehmens "Virgin Galactic" nun endlich "der Richtige" sei.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden