Mi, 22. November 2017

62 Quadratmeter

28.11.2011 15:18

Tamara Ecclestones Schrank ist so groß wie eine Wohnung

Die Tochter von Formel-1-Boss Bernie Ecclestone müsste "frau" sein! Dann nämlich dürfte man sich wie Tamara Ecclestone über einen begehbaren Kleiderschrank freuen, der nach eigenen Angaben der luxusverwöhnten Britin stattliche 62 Quadratmeter groß ist und in dem Platz für all ihre Luxusstücke sein wird.

5.000 Quadratmeter aufgeteilt in 55 Räume: So sieht der Wohntraum von Tamara Ecclestone aus. In rund einem Jahr wird die 27-Jährige mit ihrem Freund und den Hunden Alvin, Puggle Socky, Buster, Hob Nob und Duke in ihre Luxusunterkunft in London ziehen. Momentan ist sie aber noch dabei, die mit 52,5 Millionen Euro ohnehin schon recht teure Villa um weitere 21 Millionen Euro nach ihren Wünschen zu renovieren. Kein Wunder, dass das Model, das nebenbei noch eine TV-Show moderiert, in der es um ihr Leben im Luxus geht, sich da auch ein eigenes Ankleidezimmer einrichten lässt, das mit der Größe einer "normalen" Wohnung leicht mithalten kann.

Auf 62 Quadratmetern sollen Tamaras Luxuskleider, Schuhe und Taschen ihren Platz finden. Denn einzuräumen hat die Tochter von Bernie Ecclestone genug: Immerhin erzählte sie erst unlängst stolz, dass ihre Schuhkollektion einen Wert von rund 800.000 Euro habe und ihre Handtaschen-Sammlung rund 117.000 teuer sei. Und damit sie bei ihren rund 250 Paar Schuhen, 690 Handtaschen und 3.700 Outfits auch gleich das Passende zur Hand hat, ist guter Rat teuer.

Kein Problem für die findige Luxustochter: Sie teilt den Raum einfach in Abendgarderobe, Sportbekleidung, Schmuck und Accessoires sowie Handtaschen auf. Ihre Schuhsammlung rotiert in einem motorbetriebenen Schuhschrank, hinter einem der vielen Spiegel ist zudem eine Kamera installiert, deren Bild dann vergrößert projiziert wird. "Damit ich sehen kann, wie fett mein Hintern aussieht, bevor ich ausgehe", rechtfertigt Tamara diese Investition.

Und für die Erholung nach dem Ausgehen ließ sich das Model im Badezimmer nebenan eine Kristall-Badewanne im Wert von 1,2 Millionen Euro einbauen. Ihre Hunde, die Tamara als "ihre Babys" bezeichnet, dürfen in einem eigenen Wellness-Bereich ebenso dem Luxus frönen. Auch sonst hat die 27-Jährige keine Kosten und Mühen gescheut, um ihre Villa so wohnlich wie möglich zu gestalten: Im Keller werden ein Wellness-Pool und eine Bowlinganlage installiert und Tamaras Ferrari steht in einem Parkhaus unter dem Anwesen, erreichbar über einen Autolift.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden