Di, 17. Oktober 2017

Die hat einen Vogel!

28.11.2011 10:51

Tori Spelling steckt ihre kleine Tochter in Truthahn-Kostüm

Tori Spelling hat wohl einen Vogel. Genauer gesagt einen recht großen, aber irgendwie auch niedlichen Truthahn. Als diesen verkleidete der ehemalige "Beverly Hills, 90210"-Star nämlich sein im Oktober geborenes Töchterchen Hattie anlässlich des amerikanischen Thanksgiving-Festes.

Wirklich lustig findet diese Idee eigentlich nur Tori Spelling selbst. Denn auch die kleine Hattie, die diese Thanksgiving-Verkleidung über sich ergehen lassen musste, hatte offensichtlich recht wenig Spaß an der Sache.

Der kreativen Mama gefiel's jedenfalls und deshalb schrieb sie auf ihrer Website auch unter die Bilder: "Okay, das hier kann man nicht essen, aber wenn ihr ein Baby zu Hause habt, ist das ein lustiges Thanksgiving-Bastelprojekt, das ihr machen könnt und das euch wirklich erinnerungsreiche Feiertagsfotos bescheren wird."

Wenigstens ein paar Schuldgefühle schienen die Schauspielerin dann aber doch zu überkommen, immerhin entschuldigte sie sich schon vorbeugend bei ihrer Tochter: "Widerruf: ein Entschuldigung für die 18-jährige Hattie. Es war einfach eine viel zu niedliche Idee, um sie auszulassen. Sollte es dir ein Trost sein, dir stand der Truthahn wirklich gut!"

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden