Mi, 18. Oktober 2017

Für Baby-Aktion

25.11.2011 11:35

Franziska van Almsick bastelt Weihnachtskarte

Im Advent verbindet Franziska van Almsick ihre Vorfreude auf den Heiligen Abend mit dem guten Zweck: Für die Aktion "1 Packung = 1 lebensrettende Impfdosis" von Pampers für UNICEF bastelte die Ex-Schwimmerin jetzt mit viel Liebe und Begeisterung eine Weihnachtskarte, um auf die tödliche Bedrohung von Tetanus in den Entwicklungsländern aufmerksam zu machen.

"Immer noch stirbt in den Entwicklungsländern alle neun Minuten ein Neugeborenes an Tetanus", ist Franziska van Almsick entsetzt. Das sei der Grund, warum sie sich für die Aktion von Pampers, die UNICEF helfen, Frauen in den Entwicklungsländern gegen Tetanus zu impfen. Die Vorweihnachtszeit nutzte van Almsick nun, um ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. "Die Gestaltung der Weihnachtskarte hat mir sehr viel Spaß gemacht und war eine kreative Herausforderung", so die 33-Jährige. Während ihrer Sport-Karriere habe sie nie viel Zeit zum Basteln gefunden. "Durch meinen Sohn ist das jetzt anders. Wir schaffen es allerdings nie, Sachen fertig zu basteln, weil wir zwischendurch einfach keine Lust mehr haben."

Der gute Zweck war diesmal aber Ansporn genug, die Weihnachtsbastelei fertig zu machen. Für die Gestaltung der Karte, die in limitierter Auflage von nur 10.000 Stück hergestellt wird und nicht im Handel erhältlich ist, habe sie sich Inspiration während ihrer Projektreise in die Zentralafrikanische Republik geholt. "Die Menschen in Afrika haben trotz der schlechten Lebensbedingungen und schweren Schicksale eine unglaubliche Lebensfreude", erinnert sie sich. "Dies spiegelt sich auch in den bunten Kleidern der Frauen wider, die ich dort getroffen habe. Auf einem Stoffmarkt konnte ich ein paar dieser typischen, bunten und gemusterten Stoffe kaufen, um sie in meine gebastelte Weihnachtskarte einfließen zu lassen."

Für jede Weihnachtskarte von van Almsick, die in Form einer E-Card von der Pampers-Website aus versendet wird, spendet die Firma den Wert einer Tetanus-Impfdosis an UNICEF.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).