So, 25. Februar 2018

"Bin kein Nazi"

17.01.2003 11:45

Kostelic fühlt sich missverstanden

Der kroatische Ski-Star Ivica Kostelic dementiert: „Ich bin kein Nazi, noch war ich es je!“, sagte er gegenüber der Presse in Zagreb.
In einem Interview mit der Zagreber Wochenzeitschrift"Nacional" gab das Ski-Ass einige sehr bedenkliche Sager zum Besten:"Das Geheimnis war, dass ich am Start vorbereitet war wie eindeutscher Soldat am 22. Juni 1941". Dabei handelte es sich umden Tag, an dem Deutschland die Sowjetunion überfiel. "DerNazismus war ein gesundes System für einen ambitiösenMenschen", preist Kostelic das Hitler-System.
 
"Das ist doch aus dem Zusammenhang gerissen!", erklärtKostelic. "Ich bin erzogen worden, Extremismus und intoleranzzu verurteilen!", versuchte Kostelic zu beruhigen, denn sogarsein Hauptsponsor verlangte eine Erklärung nach dem Aufsehenerregenden Interview.
 
"Es tut mir leid, wenn ich jemand beleidigt habe,Ich muss unter dem Eindruck eines Kriegsfilms gestanden haben,den ich kurz vor dem Interview gesehen habe!", möchte dasSki-Ass beschwichtigen.
 
Weder Vater Ante noch seine Schwester Janica wolltenzu dem Interview etwas sagen, das kroatische Ski-Team kündigteallerdings eine Erklärung an.
Das könnte Sie auch interessieren
Liveticker
Für den Newsletter anmelden