Sa, 18. November 2017

Stars in Traumroben

11.11.2011 10:21

Gwyneth Paltrow machte beim Bambi alle grün vor Neid

240 Meter lang war der rote Teppich auf der 63. Bambi-Verleihung am Donnerstagabend im deutschen Wiesbaden. Und auf diesen 240 Metern zeigten sich die deutschen Promidamen wie Topmodel Eva Padberg oder Ex-Schwimmerin Franziska von Almsick in ihren schönsten Roben. Doch eine ließ an diesem Abend alle grün werden vor Neid – und das lag vor allem an ihrem grasgrünen Traumkleid von Elie Saab: Gwyneth Paltrow.

Für Hollywoodglanz bei der Verleihung des deutschen Medienpreises hat Gwyneth Paltrow eindeutig gesorgt. Den Bambi in der Kategorie "Schauspielerin National" übergab sie an Jeanette Hain, die für ihren Film "Poll" ausgezeichnet wurde und sich sichtlich gerührt mit den Worten: "Es fühlt sich wirklich saugut an", bedankte. Aber Paltrow sollte an diesem Abend auch nicht mit leeren Händen nach Hause gehen. Sie durfte sich über das goldene Kitz in der Kategorie "Film International" freuen.

Im Gegensatz zu Paltrows sexy Dekolleté zeigte sich der zweite weibliche Superstar des Abends sogar ungewöhnlich züchtig. Lady Gaga blieb allerdings ihrem extravaganten Stil treu, stimmte ihre Robe farblich auf die goldene Bambi-Statuette ab. Aus den Händen von Modezar Karl Lagerfeld durfte sie, nachdem sie auf der Bühne ihren neuen Hit "Marry the Night" performte, ihren ersten Bambi in der Kategorie "Pop International" empfangen.

Welche Stars noch mit ihren Traumroben auf dem roten Teppich glänzen konnten und noch viele andere Bilder der Bambi-Verleihung findest du in der Diashow!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden