Mi, 22. November 2017

Hinter Gittern

04.11.2011 18:31

Nun auch der Letzte der vier Hirtenberg-Ausbrecher gefasst

Nach dem Ausbruch von vier Strafgefangenen aus der Justizanstalt Hirtenberg im niederösterreichischen Bezirk Baden im Oktober ist nun auch der letzte Flüchtige gefasst worden. Wie die Sicherheitsdirektion am Freitag berichtete, wurde der 38-jährige Kroate am Donnerstag in seiner Heimatstadt Zagreb festgenommen.

Am 7. Oktober hatte eine Passantin beobachtet, wie zwei Männer über eine Mauer der Justizanstalt nach außen kletterten und davonliefen. Sie alarmierte sofort die Polizei und im Zuge der Fahndung wurden schon kurz darauf im Ortsgebiet von Kottingbrunn zwei geflüchtete Häftlinge gefasst.

Die von Diensthundeführern und Hubschraubern unterstützte Fahndung nach zwei weiteren entkommenen Häftlingen verlief zunächst erfolglos. Alle vier waren laut Sicherheitsdirektion wegen gewerbsmäßigen Diebstahls inhaftiert. Am 20. Oktober wurde schließlich in Wien der dritte Flüchtige geschnappt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden