Mo, 20. November 2017

Hollywood-Trend

22.10.2011 09:00

Diese Stars lieben sexy hoch geschlitzte Roben

Der hellblaue Glitzer-BH, den Miranda Kerr diese Woche in New York präsentiert hat, ist 2,5 Millionen Dollar wert. Trotzdem ist es dem zauberhaften Supermodel gelungen, die Diamanten des verrückt teuren Wäschestücks neben sich verblassen zu lassen. In einer hoch geschlitzten himbeerfarbenen Robe von Michael Kors zog sie alle Blicke auf sich.

Bodenlange und hoch geschlitzte Kleider haben sich in diesem Jahr zum großen Hollywoodtrend entwickelt. Kein Wunder, sind diese doch ungemein sexy. Tipp: High Heels in den Farben Nude oder Gold sorgen für einen extra Wow-Effekt.

Die neidischen Blicke, die Schauspielerin Amber Heard bei einer Filmpremiere über den Körper strichen, verdankte sie ihrem hoch geschlitzten feuerroten Elie-Saab-Kleid, das Einblicke bis zur perfekt geformten Hüfte gewährte.

Auch "Transformers 3"-Beauty Rosie Huntington Whiteley weiß um die reizvolle Magie, die der Beinschlitz hat. Die Schöne soll ihren Schrank in den letzten Monaten mit hoch geschlitzten Roben ihrer Lieblingsdesigner Michael Kors, Burberry, Stella McCartney und Antonio Berardi gefüllt haben.

George Clooneys neue Freundin Stacey Keibler hat den Trend ebenfalls für sich entdeckt. Sie schwebt neben ihrem Beau von Filmpremiere zu Filmpremiere in bodenlangen Kleidern und gewährt nur durch perfekt inszenierte Beinschlitze ab und zu einen Blick auf ihre berühmten "Killer-Beine".

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden