Fr, 24. November 2017

Tierecke vermittelt

21.10.2011 13:47

Hunde suchen ein neues Zuhause

Nofall! Tina wurde in Serbien auf der Straße gefunden, wo sie sich mit den Vorderbeinen vorwärts zu ziehen versuchte und die Hinterbeinchen nachgeschliffen hat. Sie hatte mehrere Trümmerbrüche, im rechten Bein sind Sehnen und Nerven komplett zerrissen. Tina befindet sich bereits auf einer Pflegestelle in Österreich. Die kleine Maus ist mittlerweile neun Monate alt, das Beinchen ist gut geheilt und kann vollwertig verwendet werden. Das zweite Bein wird in Kürze operiert. Wer gibt der kleinen Maus eine Chance?

Bei Interesse an Tina: Claudia Schraml, E-Mail: claudia.schraml@animalcare-international.org, Mobiltelefon: 0699 / 190 760 37.

Sharky ist ein im Jänner 2007 geborener Shar Pei Rüde (kastriert). Sharky musste das rechte Auge operativ entfernt werden. Er ist dennoch ein recht aktiver und aufgeschlossener Rüde, der sehr gut mit seiner Behinderung umgeht. Mit anderen Hunden versteht sich Sharky, er ist aber sehr dominant und duldet keine fremden Hunde (z.B. Besuch) in seinem Revier. Sharky hat bisher mit einer Hündin zusammengelebt. Tierheim Dechanthof, Tel.: 02573/2843, Wilfersdorf bei Mistelbach, www.tierheim-dechanthof.at

Hundesenior Otto, ein großer Münsterländer mit einem Herz aus Gold, der allen Menschen und Artgenossen freundlich begegnet und trotzdem ausgesetzt wurde, wartet sehnsüchtig im Tierheim auf liebe Menschen. Tierheim Krems: 0664-4020202, A-3500 Krems, Franziskusstraße 11, www.tierheim-krems.at

Noch gar nie wirklich gut in seinem Leben hatte es der ältere Schnauzermischlingsrüde Luis, der nun im Tierheim darauf hofft, Menschen zu finden, die ihm noch einige schöne Jahre schenken und wo er erleben darf, was es heißt, geliebt und verwöhnt zu werden. Er wünscht sich eher ein ruhiges Platzerl, eventuell zu einer lieben Hündin und bei sehr lieben Menschen, die viel Zeit für ihn haben, Haus mit eingezäuntem Garten wäre ideal. Tierheim Arche Noah, Neufeldweg 211, 8041 Graz, Tel.: 0316/421942, http://www.archenoah.at/

Genscher - im März 2008 geboren, kastriert, mit anderen Hunden verträglich, stammt aus einer Beschlagnahmung in Zwettel. Ein anfangs etwas schüchtener Labrado-Mix, wenn jedoch Vertrauen da ist, bindet er sich sehr schnell an seinen Menschen und kann vom Streicheln nicht genug bekommen. Da er sein leben nur im Tierheim verbrachte, ist er in manchen Situationen noch unsicher. da Genscher gerne viel lernen möchte, würde ihm eine Hundeschule eine Menge Spass machen. Tierpension Schandl, 0664/283 0023. Mühlgasse 200, 7372 Drassmarkt, BGLD bei Oberpullendorf, www.tierpension-schandl.at

Weißer mittelgroßer Wolfsspitz-Rüde, geboren 2009, kastriert und gechipt: Chester hat ein sehr liebes Wesen, ist verträglich, sehr verspielt, verschmust, gelehrig, wachsam und anhänglich. Auch kleine Kinder sind kein Problem. Katzen verbellt er zwar, jagt sie aber nicht. Tierheim Bruck/Leitha, Anne Pillitsch: 0676/9201470, www.tierheimbruck.at

Die Fotos unserer Vermittlungshunde kannst du dir ansehen, indem du beim großen Storybild auf den Pfeil klickst!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).