So, 19. November 2017

Alter Haudegen

17.10.2011 15:46

Ronnie Wood: Neue Blondine und ein Date mit Scarlett

Ein "rollender Stein" lässt nichts anbrennen? Oder wie geht das Sprichwort? "Rolling Stones"-Legende Ron Wood toppt jedenfalls gerade seinen eigenen Mythos in Sachen cooler Altrocker, der kein Moos ansetzt, soll er doch schon wieder eine neue Freundin haben und sich zudem ein intimes Dinner-Date mit Hollywoodstar und Internet-Nacktikone Scarlett Johansson gekauft haben.

Wohl zum Erstaunen vieler gesetzter gleichaltriger Herren zeigte sich der 64-jährige Liebes-Haudegen am Wochenende in Ascot (Foto oben) mit einer dem Teenageralter offensichtlich erst kürzlich entsprungenen Blondine.

Wie die britische "Daily Mail" berichtet, habe die namentlich noch unbekannte junge Dame im langen, grauen Cardigan-Jackerl und mit schwarzem Schal den Musiker während des Pferderenntages überall hin begleitet und sich in das Platzieren von Wetten einweihen lassen.

Wood darf damit also notorischer Kurzzeit-Single betrachtet werden. Denn erst wenige Tage ist es her, dass er seiner letzten Freundin, dem Model Ana Araujo, nach nicht ganz zwei gemeinsamen Jahren den Laufpass gegeben hat. Angeblich wollte er sich ein "Sabbatical" von der 32-Jährigen nehmen. Geht man zurück in die Vor-Araujo-Ära, so war der Musiker zuvor mit der um 40 Jahre jüngeren russischen Kellnerin Ekaterina Ivanova liiert gewesen. Seine erste Eroberung kurz nach der Scheidung von seiner Frau Jo nach 24 Ehejahren Ende 2008/Anfang 2009.

Date mit Scarlett Johansson
Eine junge Dame, die es Wood ebenfalls angetan haben dürfte, ist US-Star Scarlett Johansson, die in den letzten Wochen vor allem wegen von Hackern ins Internet gestellten Nacktaufnahmen für Schlagzeilen gesorgt hatte.

Die "Iron Man"-Beauty ließ sich bei einer Wohltätigkeitsgala einer Brustkrebsstiftung in London für ein Rendezvous zum Abendessen versteigern. Ronnie Wood bekam letztendlich den Zuschlag, nachdem er sich mit dem britischen Geschäftsmann Sir David Tang einen wahren Bieterwettstreit um das Date geliefert hatte. Für 20.000 Dollar war Johansson letztendlich sein. Älteren Männern dürfte die Schauspielerin nicht ganz abgeneigt sein. Sorgte ihre kurze Liaison mit dem 51-jährigen Oscar-Preisträger Sean Penn doch für weltweites Getöse.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden