Fr, 25. Mai 2018

Wal in der Wüste

27.04.2005 22:52

Fossil von Wal-Dinosaurier gefunden

Amerikanische und ägyptische Paläontologen haben in der ägyptischen Wüste ein vollständiges Skelett eines vorzeitlichen Wal-Sauriers gefunden. Der Vorfahre der heutigen Meeressäuger dürfte 40 Millionen Jahre alt sein.

Das südwestlich von Kairo gefundene Skelett ist das vollständigste, das jemals entdeckt wurde. Es dürfte von einem Basilosaurus stammen, einem primitiven Wal, der sich aus einem frühen Land-Säugetier entwickelt hat. Das prähistorische Tier schaut aus wie eine Riesenschlange und wurde zuerst für ein Reptil gehalten. Aufgrund des kompletten Knochengerüsts hoffen die Wissenschaftler mehr über das Leben der Ur-Wale herausfinden zu können. Das Fossil soll jetzt zur besseren Konservierung nach Michigan gebracht werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Für den Newsletter anmelden