Di, 22. Mai 2018

Papst-Kult

28.04.2005 10:27

"Sind wir nicht alle ein bisschen Papst?"

„Wir sind Papst“ jubelte die deutsche „Bild“-Zeitung am Tag der Wahl von Kardinal Ratzinger als Benedikt XVI. Schmunzeln und Kopfschütteln löste die seltsam-chauvinistische Überschrift aus. Auf einer Webseite machen sich jetzt Internet-User mit Fotos darüber lustig.

Mit originell-schrägen bis geschmacklosen Fotomontagen oder Selbstportraits zeigen Internet-Nutzer in einem „Blog“, wie absurd die legendäre Bild-Schlagzeile war.

So darf sich sogar Helmut Kohl über seinen ultimativen Aufstieg freuen: „…endlich Papst“. Albert Einstein meint nur „Wir sind relativ Papst“ und Benedikt XVI muss sich nun ernsthaft fragen:„Wer sind ich?“

Das könnte Sie auch interessieren

Für den Newsletter anmelden