So, 18. Februar 2018

Die Bluthochzeit

27.04.2005 13:26

Krieg bei Armin Rohde und Uwe Ochsenknecht

Dass er eine gute Hand für tragikomische Geschichten besitzt, hat der belgische Regisseur Dominique Deruddere zuletzt mit seinem Oscar®-nominierten Film "Iedereen Beroemd" ("Jeder ist ein Star!", 2000) bewiesen. Unter dem Titel "Die Bluthochzeit" kommt nun Derudderes Verfilmung des gleichnamigen Comics von Hermann/van Hamme in die Kinos. In dieser deutsch-belgischen Koproduktion stürzen sich Armin Rohde und Uwe Ochsenknecht wegen einer Nichtigkeit in eine skurrile Hochzeits-Schlacht, die einige junge Leute schließlich dazu bringt, beherzt einzugreifen.
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden