Mi, 22. November 2017

Mini-Jack-Sparrow

10.10.2011 12:07

Sandra Bullock und Sohn Louis im Piraten-Kostüm

Wenn er groß ist, will er Jack Sparrow werden. Louis Bardo Bullock, der 21 Monate alte Adoptivsohn von Sandra Bullock, liebt nichts mehr als Piraten und Kopfbedeckungen. Am Wochenende waren die beiden bei einer Kinderkostümparty eingeladen und kamen natürlich im Piraten-Look.

Mit Totenkopftuch, Seeräuberhemd unterm Ledergilet, gestreifter Hose, die in Piraten-Stiefeln steckte, und sogar einem kleinen Schatzkisterl sah Klein Louis einfach herzallerliebst aus und verzauberte so nicht nur seine sichtlich stolze Mama Sandra Bullock.

Beim herzigen Piraten-Tücherl soll es sich übrigens um ein Geschenk von Oberpirat Johnny Depp handeln. Nachdem Bullock dem Schauspieler einmal erzählt haben soll, dass Louis immer etwas am Kopf tragen will, soll "Fluch der Karibik"-Star Depp ihr versprochen haben, sie mit Kopfbedeckungen zu versorgen. Stylinganregungen von "Jack Sparrow" hat sich offensichtlich auch Sandra Bullock selbst für das Fest abgeschaut, sie erschien mit schwarzem Piratenhut am Kopf.

Die Oscarpreisträgerin hat ihren Sohn Louis im Jänner 2010 in New Orleans adoptiert. Kurze Zeit später ging ihre Ehe mit Jesse James in die Brüche, nachdem bekannt geworden war, dass er sie mehrfach betrogen hatte.

Fotos: Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden