Di, 21. November 2017

Extraterrestrisch

03.10.2011 12:26

NASA bringt den Sound des Weltalls auf Handy und Co.

Ein kleiner Schritt für den Menschen, aber ein großer Schritt für die Menschheit: Die US-Raumfahrtbehörde NASA hat in ihren Archiven gestöbert und eine Sammlung der historisch bedeutsamsten Funksprüche sowie Weltraum-Sounds online zur Verfügung gestellt. Interessierte können sich die extraterrestrischen Klänge kostenlos auf Smartphone und Co. herunterladen.

"Die NASA produziert seit mehr als 50 Jahren historische Sounds. Jetzt machen wir einige der unvergesslichsten von ihnen leichter auffindbar und nutzbar", teilte Jerry Colen von der NASA in einer Pressemitteilung mit.

Zur Auswahl stehen insgesamt 36 verschiedene Sounds und Sager, die als MP3 oder M4R-Dateien für Apples iPhone heruntergeladen werden können. Die Weltraumklänge sind außerdem Bestandteil der offiziellen "NASA-App for Android", die über den Android Market zum Download bereit steht.

Unterteilt in die vier Kategorien "Shuttle and Station", "Apollo and Mercury", "Current Missions" sowie "Beeps and Bytes", können beispielsweise das Geräusch eines startendes Shuttles oder der dazugehörige Countdown, Funkübertragungen der Raumsonde Cassini, Sounds des Weltraumteleskops Kepler oder sogar das Piepen des russischen Satelliten Sputnik heruntergeladen werden.

Wohl am bedeutsamsten aber sind die Zitate der Apollo-Mission, darunter neben dem eingangs erwähnten Spruch von Astronaut Neil Armstrong, der mit der Apollo-11-Mission als erster Mensch den Mond betrat, etwa auch die Meldung von Apollo 13: "Houston, wir haben ein Problem."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden