Di, 21. November 2017

Heirat mit Toyboy?

03.10.2011 10:32

Madonna will sich angeblich zum dritten Mal trauen

Schaut fast so aus, als wäre es Madonna mit ihrem um 29 Jahre jüngeren Lover Brahim Zaibat doch ziemlich ernst. Immerhin ist mittlerweile die Gerüchteküche am Brodeln, denn die Pop-Ikone soll von Hochzeit gesprochen haben.

Könnte Toyboy Brahim Zaibat bald der nächste Mr. Ciccone werden? Die Zeichen für eine baldige Hochzeit stehen angeblich auf Grün. Denn Madonna soll ihren engsten Freunden bereits anvertraut haben, dass sie mit Zaibat vor den Traualtar treten wolle, wie das britische "Now"-Magazin berichtete.

Die starke Verbindung, die ihr Lover zu ihren Kindern Lourdes, Rocco, David und Mercy habe, hätte sie schließlich davon überzeugt, den nächsten Schritt zu wagen. Außerdem wirke Zaibat auf die 53-Jährige wie ein Jungbrunnen. "Durch Brahim fühlt sich Madge jünger", zitiert das Magazin einen Insider.

Dass die Popdiva eine romantische Ader hat und für ihren Liebsten sogar zurückstecken würde, verriet Madonna erst kürzlich in einem Interview. "Es ist schwer, die wahre Liebe zu finden, aber es ist möglich", erzählte sie. "Ich bin romantisch veranlagt, und solange du bereit bist, immer wieder Kompromisse einzugehen, solange kannst du eine erfolgreiche Romanze, Ehe, Affäre oder wie auch immer du es nennen magst, führen."

Für Madonna wäre es dann Ehe Nummer drei. Von 1985 bis 1989 war die Sängerin mit Schauspieler Sean Penn verheiratet, die Ehe mit Regisseur Guy Ritchie dauerte von 2000 bis 2008.

Foto: Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden