Fr, 25. Mai 2018

Sexy Pose

30.09.2011 09:59

Afrikanische Kröte wirbt im Liegestütz um Weibchen

Der britische Naturforscher Charles Darwin hätte an dieser Kröte (Bild) seine helle Freude gehabt: Ganz nach seinem Evolutions-Motto "Survival of the Fittest" (der Fitteste überlebt) macht die männliche Tornier-Waldkröte in den ostafrikanischen Usambara-Bergen Liegestütz, wenn sie ihre Lockrufe ausstößt. Mit dieser sportlichen Betätigung wollen die Kröten ihre Männlichkeit unter Beweis stellen.

Die Gymnastik auf den Blättern oder Zweigen soll dazu dienen, gegenüber anderen Männchen das Revier zu markieren, wie die Wiener Biologin Iris Starnberger vom Department für Evolutionsbiologie an der Universität Wien in Beobachtungen für ihre Diplomarbeit feststellte.

Neben den Konkurrenten wollen die Kröten-Männchen mit der seltsamen Körperhaltung aber auch die Damenwelt ansprechen: Im dichten Buschwerk ist das Zueinanderfinden durch akustische Signale oft nicht ganz einfach - und auch optisch hebt sich eine flach liegende Kröte mit ihrem rostbraunen Rücken nur schlecht vom Untergrund ab. Durch den Liegestütz zeigen die Männchen aber auch ihren weißen Bauch - im romantischen Mondlicht reflektiert er besonders gut.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Für den Newsletter anmelden