Di, 22. Mai 2018

VW-Klon

28.09.2011 10:03

Fast 1.000 Euro billiger: So kommt der up! als Skoda

Auf der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt war der VW up! Einer der Renner. Jetzt, kurz danach, stellt Skoda die tschechische Variante des so aufsehenerregenden Kleinstwagens vor. Er läuft vom selben Band, hat dieselben Qualitäten – ist aber viel billiger.

Der Name des kleinen Preisbrechers: Skoda Citigo. Klein ist dabei wie beim up! Durchaus wörtlich zu nehmen: 3,56 Meter Länge, 1,65 Meter Breite, 1,48 Meter Höhe. Das Kofferraumvolumen beträgt respektable 251 Liter, bei umgeklappter Rückbank 951 Liter.

Auch die Motoren entsprechen dem Konzernbruder. Zum Marktstart des Citigo stehen zwei neue Dreizylinder-Benzinmotoren zur Auswahl. Beide verfügen über einen Hubraum von 1,0 Liter und leisten 60 bzw. 75 PS. In der sparsamsten Variante Green tec liegt der Normverbrauch bei 4,2 l/100 km bzw. 4,3/100 km, sonst bei 4,5 bzw. 4,7 l/100 km (CO2 97/99 bzw 105/108 g/km).

Noch in diesem Jahr gibt der Citigo sein Debüt im Heimatmarkt Tschechien. Die weiteren europäischen Länder folgen ab Frühsommer 2012. Zum Marktstart rollt das Stadtauto als Dreitürer an. Im Jahr 2012 kommt der Citigo dann auch als Fünftürer.

Der größte Unterschied nach dem Preis ist das Design, schließlich soll man den Citigo aich als Skoda erkennen. Daher zeigt der von einem Chromrahmen eingefasste Lamellenkühlergrill und die veränderten Scheinwerfer das typische Skoda-Gesicht.

Groß geschrieben wird im Citigo das Thema Sicherheit. Erstmals in einem Skoda kommt ein Kopf-Thorax-Seitenairbag für Fahrer und Beifahrer zum Einsatz und sorgt zusammen mit weiteren Features für ein in dieser Klasse vorbildliches passives Sicherheitspaket. Besonders spektakulär in diesem Segment ist die optionale City-Notbremsfunktion, die bei Geschwindigkeiten unter 30 km/h per Lasersensor die Gefahr eines drohenden Aufpralls erkennt und selbsttätig bremst. Das hat in diesem Segment sonst nur der up!.

Der Preis für Österreich wurde noch nicht veröffentlicht. In Deutschland wird der Skoda Citigo ab 8.990 Euro zu haben sein. Der VW up! Kostet dort 9.850 Euro, in Österreich 9.990 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden