So, 19. November 2017

Stärker denn je

28.09.2011 09:56

Kirsten Dunst zeigt sich in neuem Film vollkommen nackt

Nackt wie Gott sie schuf zeigt sich Hollywoodstar Kirsten Dunst im Lars-von-Trier-Film "Melancholia". Der Mut hat sich für die 29-Jährige bereits bezahlt gemacht. Bei den Filmfestspielen von Venedig wurde sie für die Darstellung einer depressiven Braut als beste Darstellerin ausgezeichnet.

Nach Jahren, in denen es so aussah, als würde Dunst nach der Rolle als weiblicher Aufputz in "Spider-Man" im Actionfach stagnieren, und einem Alkoholentzug - nachdem sie völlig betrunken und verwirrt durch Hollywood getorkelt war - hat Dunst nun bewiesen, dass sie zurück und eine ernst zu nehmende Schauspielerin und Oscar-Kandidatin ist.

In dem apokalyptischen Endzeitdrama spielt sie eine an Depressionen leidende junge Frau, die gerade heiraten will, als die Erde dabei ist, durch einen heranrasenden Planeten zerstört zu werden.

Vor Kurzem sagte die Schauspielerin, die bereits als kleines Kind in Filmen wie "Fegefeuer der Eitelkeiten" und "Interview mit einem Vampir" mitwirkte, dass sie heute stärker sei als je zuvor. Für die Rolle in "Melancholia" sei sie erst durch die Überwindung ihrer eigenen Depressionen reif genug geworden. "Ich bin stärker geworden", zeigte sich die 29-Jährige gegenüber dem Magazin "InStyle" überzeugt. "Ich bin an einem anderen Platz in meinem Leben angelangt." Wäre ihr die Rolle vor drei Jahren angeboten worden, hätte sie sich davor gefürchtet.

Foto: Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden