Di, 21. November 2017

Undercover à la Katy

23.09.2011 16:12

Katy Perry als freches Früchtchen in Rio unterwegs

Obst ist gesund - das weiß wohl auch Popstar Katy Perry. Nur hat sie da etwas verwechselt. Denn anstatt eine Portion vitaminreicher Früchte zu essen, trägt sie die lieber auf dem Kopf. Und beweist wieder einmal Mode-Mut und Sinn für Humor.

Cupcakes als BH, Lollis am Rock: Katy Perry ist wahrlich immer für ein ausgefallenes Outfit zu haben. Bei ihrer Ankunft in Rio de Janeiro, wo sie bei einem Rock-Festival auftreten wird, hatte sie jetzt eine wahrlich witzige Maske im Gesicht. Undercover à la Perry eben.

Die fruchtige Maske, hinter der sich Perry versteckte, zeigt das Gesicht der Samba-Legende und Broadway-Schauspielerin Carmen Miranda. Die gelangte in den 40er-Jahren vor allem durch das Tragen eines Obsthutes zu Ruhm und zählte damals zu den bestbezahlten Frauen Hollywoods.

"Die Kinder sind in Rio gelandet", twitterte Katy Perry kurz nachdem das lustige Bild von ihr entstanden war. Denn nicht nur sie, sondern auch ihre Freundin trug eine Obst-Maske auf dem Kopf. Zusammen peinlich zu sein, ist halt immer noch am Lustigsten!

Foto: Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden