Do, 23. November 2017

Raubkatze ist „in“

25.09.2011 12:51

Gut gebrüllt: So sexy sind die Stars im Wildkatzen-Style

Der Wildkatzen-Look ist ja wirklich kein neuer Trend mehr, er hat sich mittlerweile einen festen Platz in der Modewelt erkämpft. Kein Wunder also, dass die Stars auf diesen Style abfahren. Egal ob elegant oder casual: Kim Kardashian, Heidi Klum oder Kylie Minogue lieben das getigerte und getupfte Muster auf ihrer Kleidung.

Gern wird vom "Leoparden-Look" gesprochen. Doch der Wildkatzen-Style hat wesentlich mehr zu bieten als nur Tupfen. Bei den Stars stehen nämlich auch Streifen hoch im Kurs. Denn nicht in nur Leopard, Jaguar und Co., sondern auch in Tiger macht "frau" immer eine gute Figur.

Bestes Beispiel dafür ist "Victoria's Secret"-Engel und "Transformers"-Star Rosie Huntington-Whiteley, die ihre unendlich langen Beine mit dem sexy Tiger-Minikleid noch besser zur Geltung bringt. Außerdem zeigt sie, dass bei diesem auffälligen Muster der restliche Look eher dezent bleiben sollte. Passende Sandaletten und schwarze Clutch bilden den perfekten Rahmen zum Styling, ohne es zu überladen. Ebenso perfekt gestylt zeigt sich Kim Kardashian. Und mit ihrem Leoparden-Kleidchen beweist das It-Girl: Auch in ihr steckt eine echte Raubkatze.

Wie der Wildkatzen-Look alltagstauglich wird, demonstriert Kylie Minogue. Sie kombiniert eine Leoparden-Bluse zur coolen Bluejeans und stimmt Gürtel und Schuhe farblich auf den Raubkatzen-Print ab. So lässig gestylt steht einem gemütlichen Shopping-Trip nichts mehr im Wege.

Noch mehr Stars und ihre sexy Wildkatzen-Outfits findest du in der Diashow in der Infobox!

Fotos: Viennareport, AP, EPA

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden