Mo, 28. Mai 2018

GP von Aragon

18.09.2011 15:53

WM-Leader Stoner siegt in Spanien vor Pedrosa und Spiess

Casey Stoner ist in der Motorrad-Königsklasse MotoGP weiterhin das Maß aller Dinge. Beim Grand Prix von Aragon in Alcañiz feierte der Australier am Sonntag vor seinem Honda-Teamkollegen Dani Pedrosa sowie US-Lokalmatador Ben Spies seinen bereits achten Saisonsieg. Mit dem Erfolg in Spanien baute Stoner seine WM-Führung auf Titelverteidiger Lorenzo wieder auf 44 Punkte aus.

Stoner, der Weltmeister des Jahres 2007, ging nach seinem Streckenrekord im Qualifying aus der Pole Position ins Rennen. Gleich in der Anfangsphase fiel der 25-Jährige im MotorLand nahe Saragossa zwar auf Rang drei zurück, in Runde zwei holte er dann aber die Führung zurück und gab diese nicht mehr ab.

"Das Motorrad lief das gesamte Wochenende perfekt", freute sich Stoner. Der neunfache Weltmeister Valentino Rossi, der strafweise als Letzter aus der Boxengasse hatte starten müssen, kam auf seiner Ducati auf Rang zehn. Der Italiener erhielt eine Strafe, da er bereits den siebenten Motor in dieser Saison verwendete, nur sechs sind gemäß WM-Regulativ erlaubt.

Marquez gewinnt Moto2-Rennen
Das Moto2-Rennen ging an den Spanier Marc Marquez, der mit seinem dritten Sieg in Serie in der Weltmeisterschaft bis auf sechs Punkte an WM-Leader Stefan Bradl heranrückte. Der Deutsche kam in Spanien nicht über Platz acht hinaus.

Achter Saisonsieg für Terol
In der 125-ccm-Klasse feierte der Spanier Nicolas Terol seinen achten Saisonsieg und baute damit seine WM-Führung vor dem Franzosen Johann Zarco, der Zweiter wurde, weiter aus. Dritter wurde der Spanier Maverick Vinales, der nach 13 von 17 Rennen auch in der Gesamtwertung auf Rang drei liegt.

Ergebnis des MotoGP-Rennens:
1. Casey Stoner (AUS) Honda 42:17,427 Minuten
2. Dani Pedrosa (ESP) Honda +8,162 Sekunden
3. Jorge Lorenzo (ESP) Yamaha +14,209
4. Marco Simoncelli (ITA) Honda +20,646
5. Ben Spies (USA) Yamaha +27,739
6. Alvaro Bautista (ESP) Suzuki +30,373
Weiters:
10. Valentino Rossi (ITA) Ducati +39,832

Ergebnis des 125-ccm-Rennens:
1. Nicolas Terol (ESP) Aprilia 40:26,726 Minuten
2. Johann Zarco (FRA) Derbi +6,771 Sekunden
3. Maverick Vinales (ESP) Aprilia +18,929
4. Efren Vazquez (ESP) Derbi +27,472
5. Luis Salom (ESP) Aprilia
6. Danny Kent (GBR) Aprilia

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Abbruch & 45 Verletzte
Skandal in der Relegation erschüttert Deutschland
Fußball International
Duell mit Salzburg
Lustiger Fauxpas! ORF lässt Austria 43:0 führen
Fußball National
krone.at-Sportstudio
Lara kuschelt, Thiem kämpft, Röcher geht
Video Sport
Keine Verlängerung
Stefan Maierhofer verlässt SV Mattersburg
Fußball National
„Bis nächstes Jahr“
Abschied von Real? Ronaldo beruhigt Fans
Fußball International
Umbruch bei Sturm?
Röcher vor Absprung, Jeggo-Berater sauer
Fußball National

Für den Newsletter anmelden