Sa, 18. November 2017

Peinliche TV-Panne

16.09.2011 16:54

US-Moderatoren machen sich über Kardashians lustig

Zugegeben, über Promis zu lästern, macht wirklich Spaß. Dumm nur, wenn man dabei selbst vor einer Kamera sitzt und nicht mitbekommt, dass man bereits wieder live auf Sendung ist. Passiert ist das jetzt zwei Moderatoren nach einem Beitrag über die Kardashian-Schwestern. Peinlich, peinlich. Aber lustig ist's dennoch.

Kim und Kourtney Kardashian gehören zu den einflussreichsten Damen im US-TV. Dennoch fällt es manchen schwer, die Schwestern ernst zu nehmen. Eindrücklich davon überzeugen konnten sich vor Kurzem die Zuschauer der Nachrichten-Sendung "Good Day" vom US-Sender "Fox News".

Da konnten sich die beiden Moderatoren nach einem Interview mit den Kardashian-Schwestern, in dem es um deren neue Mode-Kollektion ging, den fiesen Spaß einfach nicht verkneifen. Kichernd ahmten sie die Stimmen und Outfits von Kim und Kourtney nach. Doch die Lästerei blieb nicht unbestraft: Immerhin hatten die zwei in ihrem Übermut übersehen, dass sie währenddessen live auf Sendung waren.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Für den Newsletter anmelden