Fr, 24. November 2017

Neue Liebe gesucht

18.09.2011 09:24

Jungs, aufgepasst! Diese sexy Ladies sind wieder Single

Ja, lieben Herren! Manches Mal darf "mann" auch träumen. Und sich – mehr oder weniger – reelle Chancen ausrechnen. Denn Hollywood-Damen wie Jennifer Lopez, Cameron Diaz, Olivia Wilde und Co. erfüllen wirklich alle Kriterien, die eine Traumfrau ausmachen. Sie sind nämlich nicht nur wunderschön, sondern auch supererfolgreich. Aber das Beste an ihnen: Sie sind wieder zu haben.

Die neueste Dame im Reigen derer, die auf der Suche nach "Mr. Right" sind, ist Cameron Diaz. Nach einem guten Jahr soll es nämlich zwischen ihr und Lover Alex Rodriguez auch schon wieder vorbei sein mit der großen Liebe. Ein Kumpel des Baseball-Stars plauderte die Neuigkeit unlängst aus und verriet auch gleich den Trennungsgrund: "Sie arbeitet kräftig an ihrer Karriere. Und er war verletzt und möchte sich jetzt wieder auf sein Spiel konzentrieren." Doch Jungs, bei Cameron müsst ihr schnell zupacken! Denn sie und Rodriguez führen offenbar eine klassische On-/Off-Beziehung. Schon des Öfteren wurde nämlich kolportiert, dass sich die beiden getrennt hätten – um sich kurz darauf wieder zu versöhnen.

Nicht lang allein ist auch Jennifer Lopez. Im Juli gab die Latina im verflixten siebten Jahr das Ende der Ehe mit Marc Anthony bekannt. Es ist bereits die dritte Scheidung von Lopez, die nach ihren Trennungen gerne den fließenden Männer-Wechsel praktiziert: Kaum ist der eine Mann aus J.Lo's Bett verstoßen, hüpft schon der nächste hinein. Kein Wunder also, dass bereits wenige Wochen nach dem Liebes-Aus mit Marc Anthony Gerüchte laut werden, La Lopez lasse sich von Hollywood-Beau Bradley Cooper trösten.

Liebesgerüchte, von denen kann "Dr. House"-Beauty Olivia Wilde in letzter Zeit auch ein Lied singen. Denn seit ihrer Trennung von Ehemann Tao Ruspoli Anfang des Jahres werden ihr unentwegt Liebeleien mit Hollywoods heißesten Junggesellen angedichtet. Dabei vermeldet die 27-Jährige unentwegt, sie sei noch immer Single. "Wenn ich die ganzen Leute wirklich daten würde, von denen es heißt, ich würde mich mit ihnen treffen, dann bräuchte ich vier Vaginas", so ihre wirklich eindrückliche Aufklärung. Dabei ist Wilde über ihren derzeitigen Beziehungsstatus gar nicht glücklich. "Ich empfinde eine Bindung als sehr entspannend, denn die Suche nach einem Lebenspartner hält einen in einer ständigen Unsicherheit."

Unsicher ist momentan auch der Beziehungsstatus von Sandra Bullock. Denn die 47-Jährige ist zwar nach dem Ehe-Aus mit Rüpel-Biker Jesse James offiziell noch immer Single, doch verbringt sie seit Längerem verdächtig viel Zeit mit Ryan Reynolds. Und der ist nicht nur der "Sexiest Man alive", sondern kann zudem mit einer gehörigen Portion Humor und absolut entzückenden Vaterqualitäten aufwarten. Dennoch: Bislang dementierten die beiden vehement, mehr als nur gute Freunde zu sein.

Welche feschen Damen sich neben Olivia, Cameron, Jennifer und Sandra auf Hollywoods Single-Markt tummeln, siehst du in der Diashow in der Infobox!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden