Sa, 21. Oktober 2017

Sinnlich und sexy

14.09.2011 17:00

Wow! Christine Neubauer hat sich schlank geboxt

Beeindruckend! Die auch in Österreich beliebte deutsche Schauspielerin Christine Neubauer zeigt sich so sexy und deutlich erschlankt wie nie zuvor.

Aufgenommen wurde das sinnliche Foto, das Christine Neubauer "auf den Spuren von Sophia Loren" - in einem schicken schwarzen Jumpsuit, der ihr Dekollete hervorblitzen lässt - zeigt, für ein Mode-Shooting in der am Donnerstag erscheinenden Zeitschrift "Gala".

Im Interview dazu verrät die Schauspielerin, wie bei ihr in den vergangenen Monaten die Kilos purzelten. "Ich habe mir einen Personal Trainer geleistet und Boxen gelernt", so die 49-Jährige. "Dieser Sport kommt meiner explosiven Art entgegen und tut Körper und Seele unglaublich gut. Da kann man Aggressionen abbauen."

Im Jänner hatten sich Christine Neubauer und der Sportjournalist Lambert Dinzinger nach 20 Jahren Ehe getrennt. Neubauer: "Ich habe die Trennungsphase genutzt, um mich sehr intensiv mit mir und meinem Körper zu beschäftigen. Und jetzt kann ich sagen: Je älter ich werde, desto mehr bin ich bei mir und desto wohler fühle ich mich in meiner Haut."

Trotz des intensiven Sportprogramms schlage sie aber manchmal über die Stränge: "Ich gönne mir in Momenten der Lust voller Freude Champagner, Currywurst oder ein Sterne-Menü. Ich passe nur auf, dass ich keine Frust-Esserin werde."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).