Do, 24. Mai 2018

Wurst-Attacke

19.04.2005 12:23

Fliegendes Würstchen bricht Autofahrer die Nase

Ein Autofahrer ist am Montag in der englischen Stadt South Woodham Ferrers von einem gefrorenen Würstchen übel zugerichtet worden. Das Wurststück flog in das Fahrzeug des Lenkers und brach ihm die Nase...

Schauplatz South Woodham Ferrers in England: Ein 46-jähriger Brite war gerade mit seinem Auto auf dem Weg nach Hause. Der Mann sah ein entgegenkommendes Auto und spürte kurz darauf einen stechenden Schmerz im Gesicht - sein Nasenbein war gebrochen.

Als der Lenker den ersten Schock verdaut hatte, stellte er die Ursache für seine Verletzung fest: Er war von einem gefrorenen Würstchen getroffen worden, das durch das offene Fenster in das Innere seines Fahrzeugs flog.

Worauf die Wurst-Attacke zurückzuführen ist, konnte von der Polizei bis dato noch nicht geklärt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Für den Newsletter anmelden