So, 19. November 2017

Fiese Kommentare

17.09.2011 11:12

So böse lästern die Stars über ihre Ex-Geliebten

Wenn eine Beziehung endet, dann nicht immer im Guten. Dumm nur, wenn es sich um ein prominentes Pärchen handelt, und der oder die Ex sich rächen will. Und wie ginge das besser, als in aller Öffentlichkeit über die – meist natürlich nicht vorhandenen – Schlafzimmerqualitäten des Verflossenen zu lästern.

Die Hochzeit war geplant, doch die Braut wollte einfach nicht mitspielen. Im Juni musste "Playboy"-Gründer Hugh Hefner im letzten Moment die Trauung abblasen, da seine Verlobte Crystal Harris ihm den Laufpass gab. Als ob das für den Hasen-Hüter nicht schon Schmach genug gewesen wäre, lästerte die 25-jährige Fast-Ehefrau wenig später coram pulico über die mangelnde sexuelle Anziehungskraft des 85-Jährigen. "Hef macht mich nicht an, sorry", plauderte sie in einer Radioshow aus. Und außerdem habe der einzige Sex mit Hefner "nur zwei Sekunden" gedauert. "Er zieht seine Klamotten nicht wirklich aus, ich habe Hef nie nackt gesehen."

Ein Jahr führten Paris Hilton und Backstreet Boy Nick Carter eine medienträchtige Beziehung. Die Trennung kam 2004. Um über die Hotelerbin hinwegzukommen, musste nicht nur das "Paris"-Tattoo mit einem Totenkopf sowie dem Schriftzug "Old Habits don't Die" ("Alte Gewohnheiten sterben nicht") überstochen werden, sondern hielt Carter auch mit intimen Bett-Geschichten nicht hinterm Berg. "Sie war eine betrunkene Prüde, die, soweit ich das beurteilen kann, Sex nicht wirklich mag", nörgelte er. "Sie verließ sich auf Drogen und Drinks, um im Schlafzimmer selbstbewusst zu sein, war aber die meiste Zeit zu zugedröhnt, um wirklich zur Sache zu kommen. Ich habe unzählige Nächte damit verschwendet, indem ich sie vom Boden aufgehoben und sie ins Bett gehievt habe, weil sie völlig weggetreten war."

Doch auch die Jungs kommen nach dem Beziehungsaus oft nicht wirklich gut weg. So verriet Kim Mathers, Ex-Frau von Eminem, wie es um das beste Stück des Rappers bestellt ist: "Er ist nicht gut ausgestattet. Wenn du mit Marshall Sex haben willst, schau, dass du eine kleine blaue Pille dabei hast, sonst wird es einfach nicht klappen."

Komplimente? Solche lieber nicht!
Dass nach einer Trennung aber auch Komplimente nicht immer gut ankommen, beweist Womanizer John Mayer. Der war ganz begeistert von Jessica Simpsons Qualitäten im Schlafzimmer und lobte sie in wenn auch nicht ganz jugendfreien, aber dennoch höchsten Tönen. "Sexuell war es verrückt. Es war wie Napalm, sexueller Napalm. Wenn du von mir 10.000 Dollar verlangst, damit ich mit ihr schlafen darf, würde ich meinen ganzen Mist verkaufen, nur um mit ihr schlafen zu können." Simpson war leider "ein wenig grantig" über die Euphorie ihres Ex, der sich daraufhin bei ihr entschuldigte.

Zwar ist Wilmer Valderrama als Schauspieler nicht so erfolgreich, dafür bei Frauen um so mehr. Lindsay Lohan und Ashlee Simpson waren nur zwei von vielen, die dem Charme des US-Fernsehstars erlagen. Doch Sex mit diesem Burschen zu haben, garantiert den Hollywooddamen gleichzeitig, dass die ganze Welt davon erfährt. Denn er tut nichts lieber, als vor jedem Mikrofon über seine Bettgeschichten zu prahlen.

Und so behauptete Valderrama, er habe Mandy Moore ihre Jungfräulichkeit geraubt und vergab für den Sex mit Jennifer Love-Hewitt "eine Acht". Lindsay Lohan sei die Frau gewesen, mit der er den besten Sex seines Lebens gehabt habe und Ashlee Simpson war laut Wilmer Valderrama richtig "laut" im Bett. Wir sind uns sicher, wir können uns bald auf neue Details freuen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden