Mi, 23. Mai 2018

Neue Games & Gadgets

13.09.2011 09:38

3DS erhält billigen 2. Analogstick und 3D-Videoaufnahme

Nintendo hat am Dienstag zahlreiche Neuigkeiten rund um die tragbare Spielekonsole 3DS angekündigt: Sie erhält wie bereits gemunkelt einen zweiten Analogstick (Bild) - als gewöhnungsbedürftiges, aber günstiges Extra - und eine 3D-Videoaufnahmefunktion. Ebenfalls vorgestellt wurden einige neue Spiele sowie eine neue Farbe.

Nintendo-Chef Saturo Iwata (zweites Bild) kündigte die zahlreichen Neuheiten an, etwa einen 3DS in Pink - ob die Farbe auch nach Österreich kommt, ist derzeit nicht klar.

Bekannt ist hingegen, dass ab November ein kostenloses Software-Update bereitgestellt wird. Es beinhaltet vor allem eine 3D-Videoaufnahmefunktion, die Aufnahmen können anschließend auf dem 3DS angesehen werden.

Zweiter Analogstick zum Aufstecken
Mit Spannung erwartet war die Ankündigung des bereits gerüchteweise bekannten zweiten Analogsticks (krone.at berichtete). Nun hat sich bestätigt, dass es sich dabei nicht um ein neues Gerät handelt, sondern ein kostenpflichtiges Extra. Ab 10. Dezember wird das Circle Pad für 1.500 Yen - umgerechnet etwa 14 Euro - in Japan zu haben sein, wann das Gadget nach Europa kommt, ist derzeit nicht bekannt. Es wird auf den 3DS aufgesteckt und mit einer AAA-Batterie betrieben.

Passend dazu wurden einige Games präsentiert, die das Slide Pad bereits nutzen: "Metal Gear Solid: Snake Eater 3D", "Resident Evil: Revelations" und "Kingdom Hearts 3D" ebenso wie "Ace Combat 3D Cross Rumble" und "Dynasty Warriors VS".

Zahlreiche neue Spiele für 3DS angekündigt
Neben dieser Ankündigung hatte Nintendo einige neue 3DS-Games im Gepäck. So bringt etwa Square Enix mit "Bravely Default: Flying Fairy" ein Rollenspiel, das auf die Kamerafunktion des 3DS sowie Augmented Reality setzen soll. Ebenfalls neu vorgestellt wurde "Monster Hunter 4" von Capcom, mit der Reihe will Nintendo der PlayStation Portable bzw. Vita von Sony - wo sie bisher beheimatet war - Konkurrenz machen. Von Nintendo selbst kommen 2012 "Mario Tennis", "Paper Mario", "Luigi's Mansion 2", "Animal Crossing" und "Fire Emblem". Ebenfalls im kommenden Jahr ist mit "Kid Icarus Uprising" zu rechnen, das erneut verschoben wurde.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Für den Newsletter anmelden