Fr, 25. Mai 2018

Primera Division

12.09.2011 11:26

Barca muss sich in San Sebastian mit 2:2 begnügen

Der FC Barcelona hat sich am Samstag in der zweiten Runde der spanischen Meisterschaft auswärts bei Real Sociedad mit einem 2:2 begnügen müssen. Die Katalanen verspielten dabei eine schnelle 2:0-Führung durch Xavi (10.) und Cesc Fabregas (11.). Die Basken schafften nach Seitenwechsel binnen drei Minuten durch Imanol Agirretxe (59.), Antoine Griezmann (61.) den Ausgleich.

Im Finish verhinderte Dani Alves per Kopf sogar noch den Siegestreffer der Heimischen. Neben dem Punkteverlust beklagte Barcelona auch eine Verletzung von Neuzugang Alexis Sanchez. Der chilenische Angreifer fällt aufgrund eines Muskelfaserrisses rund acht Wochen aus.

San Sebastian bleibt für den Champions-League-Sieger damit ein ungeliebter Boden: Real Sociedad hatte "Barca" bereits im Frühjahr eine von nur zwei Niederlagen in der Meistersaison zugefügt.

Real siegt 4:2
Im Gegensatz zum Erzrivalen hält Real Madrid nach zwei Runden beim Punktemaximum von sechs Zählern. Die Madrilenen schlugen Getafe im heimischen Bernabeu-Stadion 4:2. Karim Benzema (14., 70.), Torschützenkönig Cristiano Ronaldo (69.) und Gonzalo Higuain (88.) trafen für Real. Miku hatte die Gäste aus Getafe mit einem Doppelpack (39., 74.) bis kurz vor dem Schlusspfiff im Spiel gehalten.

Ergebnisse der 3. Runde:
Samstag
Real Sociedad - FC Barcelona 2:2
Villarreal - FC Sevilla 2:2
Real Madrid - Getafe 4:2
Valencia - Atletico Madrid 1:0
Sonntag
Betis Sevilla - Real Mallorca 1:0
Racing Santander - Levante 0:0
CA Osasuna - Sporting Gijon 2:1
Rayo Vallecano - Real Saragossa 0:0
Espanyol Barcelona - Athletic Bilbao 2:1
Montag
Malaga - Granada 21 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden