So, 19. November 2017

Wert bis 15.000 €

09.09.2011 16:50

Teure Gemälde aus zwei Hotels in Salzburg gestohlen

Dreiste Diebe haben in der Nacht auf den 3. September zwei hochwertige Ölgemälde aus zwei Hotels in der Salzburger Altstadt gestohlen. Sie schnitten die Bilder heraus und ließen die Rahmen zurück. Wie die Sicherheitsdirektion am Freitag bekannt gab, wird der Wert der Bilder mit den Titeln "Portrait einer Dame" und "Italienische Landschaft" (siehe Bild) auf 10.000 bis 15.000 Euro geschätzt.

Die Bilder wurden laut Landeskriminalamt aus dem Hotel "Goldener Hirsch" und aus dem "Radisson Blu Altstadt Hotel" gestohlen. Sie hingen nicht in Hotelzimmern, sondern auf den Gängen.

Die Täter konnten unerkannt entkommen. In einem der betroffenen Hotels ist eine Überwachungskamera installiert, die Aufzeichnungen müssen aber erst ausgewertet werden.

Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 059133-50-3333.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden