Di, 12. Dezember 2017

Name verraten

06.09.2011 10:29

Neugierig? So heißt Sarah Connors "rosiges Baby"

Gleich nach der Geburt der jüngsten Sarah-Connor-Tochter am Wochenende wollte die stolze Mama offenbar zuerst einmal ganz für sich alleine ihr großes Glück genießen und sich nicht über ihr Töchterchen äußern. Jetzt hat die "X-Factor"-Jurorin das nachgeholt und auf ihrer Facebook-Seite über ihr "rosiges Baby Delphine Malou" geschrieben.

Montagabend stellte Sarah Connor folgende Nachricht für ihre Fans online: "Guten Abend ihr Lieben, wir sind überglücklich, die Geburt unserer Tochter bekannt geben zu dürfen. In der Nacht vom 3. auf den 4.9. um 1.20 Uhr hat unser wunderschönes, rosiges Baby Delphine Malou das Licht der Welt erblickt."

Delphine strotze laut der Nachricht "vor Gesundheit und ist ein wahres Sonntagskind". Ihre Geschwister würden das Baby voller Stolz bewundern. Connor hat aus ihrer geschiedenen Ehe mit dem Sänger Marc Terenzi den siebenjährigen Sohn Tyler und die fünfjährige Tochter Summer. Vater von Töchterchen Delphine Malou ist Connors Manager und Verlobter Florian Fischer.

Zahlreiche Fans haben der Popsängerin inzwischen Glückwünsche auf ihrer Facebook-Pinnwand hinterlassen oder "Gefällt mir" geklickt.

Auch wenn der französische Mädchenname Delphine im deutschsprachigen Raum möglicherweise an ein Meeressäugetier erinnert, ist er doch einfach nur bezaubernd, bedeutet er doch im übertragenen Sinne, weil er sich vom Orakel von Delphi ableitet, "die Schöne". Der zweite Name Malou könnte einerseits die Abkürzung für Marie-Louise sein, hat aber auch andere Ursprünge: Auf Hawaiianisch bedeutet er "mit Frieden" und im Französisch-Afrikanischen heißt es "kleines Mädchen".

Foto: Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden