Sa, 16. Dezember 2017

Baby ist endlich da!

02.09.2011 11:23

Ex-Spice-Girl Mel B bringt ihre kleine Tochter zur Welt

Die Geburt ihres dritten Kindes konnte das ehemalige Spice Girl Mel B schon gar nicht mehr erwarten. Doch nun ist es so weit: Die 36-Jährige hat am Freitag in Los Angeles ein gesundes Töchterchen zur Welt gebracht.

Es ist das erste gemeinsame Kind für Mel B und ihren Ehemann Stephen Belafonte. Die Freude bei der Sängerin ist riesig, immerhin hatte das Paar mehrere Jahre vergeblich versucht, ein Baby zu bekommen. Auf Twitter schreibt sie: "Endlich ist unser Baby da. Stephen wäre fast umgefallen, Phoenix hat geschrien, ich habe so sehr gelacht, dass das Baby rauskam!!! Sie ist so wunderschön!!!"

Schon die ganze Woche hatte Mel B mit der Geburt gerechnet. "Ich möchte, dass es auf natürliche Weise kommt", verriet sie noch wenige Tage zuvor im Radio. Um die Niederkunft zu beschleunigen, habe sie sich sogar Tipps von ihrem Arzt geholt. "Ich habe alles ausprobiert: scharfes Essen, Joggen und Sex. Das Baby scheint festzusitzen und Winterschlaf zu halten und größer und größer zu werden", scherzte sie. Nun ist er aber endlich da, der lang ersehnte Nachwuchs.

Melanie Brown und Musikproduzent Stephen Belafonte sind seit 2007 verheiratet. Es ist die zweite Ehe für die Sängerin, aus ihrer ersten Ehe mit dem Tänzer Jimmy Gulzar hat sie bereits eine Tochter, Phoenix Chi (12). Die vierjährige Angel stammt aus der Liaison mit Schauspieler Eddie Murphy.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden