Fr, 24. November 2017

Alle drei zusammen

02.09.2011 10:34

Kim will gleichzeitig mit Schwestern schwanger werden

Ein paar Wochen ist es her, als Kim Kardashian und Kris Humphries "Ja" zueinander gesagt haben, und schon denkt das It-Girl über Nachwuchs nach. Doch nicht nur für sich plant die 30-Jährige die Erweiterung der Familie, sondern auch für ihre Schwester Khloe (links im Bild) und Kourtney(Mitte). Und am liebsten wäre es ihr, würden sie alle drei gleichzeitig schwanger werden.

Gewisse Dinge kann man eigentlich nicht wirklich planen, doch Kim Kardashian kümmert das recht wenig. Denn sie wünscht sich nicht nur für sich, sondern auch für ihre Schwestern Khloe und Kourtney Nachwuchs – und das, wenn möglich, gleichzeitig. "Das wäre ein echter Traum", flötete die Frischverheiratete bei einer Party in ein Mikrofon. "Wir alle drei gleichzeitig schwanger? Das wäre einfach nur wundervoll!"

Vor allem Mama Kris Jenner würde sich über den Familienzuwachs freuen. Denn sie ist es auch, die die Schwestern anhält, Babys zu bekommen. "Ich würde es lieben, mehr Enkel zu haben", meinte sie erst unlängst. Denn immerhin genieße sie die Zeit mit Kourtneys Sohn Mason und könnte sich gut vorstellen, noch mehr Enkelkinder zu haben.

Und dass Kim Kardashian eine gute Mutter sein würde, davon sind alle überzeugt. Eine Freundin des Kardashian-Klans meinte schon kurz nach der Hochzeit: "Sie wird eine großartige Mutter sein. Sie ist sehr vernünftig." Dann steht der Familienplanung ja nichts mehr im Wege…

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden