Sa, 26. Mai 2018

Wachs-Klon

01.09.2011 11:56

Wiener "Madame Tussauds" stellt den Herminator aus

Hermann Maier wird eine besondere Ehre zuteil: Er bekommt eine Wachsfigur in der Wiener Filiale von "Madame Tussauds". Am 8. September wird der Ex-Rennläufer und nunmehrige Ski-Pensionist aus Flachau persönlich seinen Doppelgänger der Öffentlichkeit präsentieren.

Welches Outfit die Figur trägt, das wollte "Madame Tussauds" im Vorfeld nicht verraten - nur so viel: "Natürlich wird es etwas sein, was zu ihm passt", hieß es vonseiten des Unternehmens am Donnerstag. Der Trachten-Look wie auf dem Bild (es wurde bei den Salzburger Festspielen aufgenommen, neben Maier siehst du den "Mammon"-Darsteller Sascha Oscar Weis) wird es wohl eher nicht werden.

Derzeit stehen im Wiener "Madame Tussauds" 65 Promifiguren, davon 27 österreichische Persönlichkeiten. Unter anderem können die Besucher die Doppelgänger von Bundespräsident Heinz Fischer, Kickerlegende Hans Krankl, Ex-Skirennläuferin Renate Götschl, US-Präsident Barack Obama, Schauspielerin Angelina Jolie und Model Heidi Klum bewundern.

Maier-Modell auf Wunsch der Besucher
Die Auswahl der Promi-Modelle für die Wien-Niederlassung erfolge nach Besucher-Umfragen, hieß es. Dabei sei zum Beispiel Hermann Maier besonders häufig gewünscht worden. Der Skistar wird in diesem Jahr aber nicht die letzte neue Figur im Kabinett bleiben - weitere sollen folgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden