Do, 22. Februar 2018

Neuer alter Speicher

14.04.2005 13:54

Das zweite Leben der MiniDisc

Wer gedacht hat die MiniDisc sei nur mehr ein Auslaufmodel, wird sich über die neueste Ankündigung von Sony Japan wundern: Ein externes Mini-Laufwerk für PCs soll der Musikscheibe neues Leben einhauchen.

Während über den Nachfolger der DVD gestritten wird, der zwischen 20 und 50 GB haben soll, präsentiert Sony einen alten Speicherklassiker in neuem Gewand. Die Minidisc soll als mobiler Datenspeicher bis zu 1GB speichern. Die in Japan vorgestellten bunten Laufwerke werden über USB an den PC angeschlossen und benötigen keine eigene Stromversorgung. Kurios: Als Musikplayer lassen sich die Laufwerke nicht mehr einsetzen. Ab Mai sind die neuen Modelle in Japan für 15.000 Yen verfügbar.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden