Mi, 21. Februar 2018

2. Titel verpasst

28.08.2011 12:33

Peya/Kas verlieren Doppel-Finale in Winston-Salem

Alexander Peya hat am Samstag (Ortszeit) in Winston-Salem (USA) seinen zweiten Doppel-Titel auf der ATP-Tennistour verpasst. An der Seite des Deutschen Christoph Kas unterlag der 31-jährige Wiener den ungesetzten Israelis Jonathan Erlich und Andy Ram im Endspiel 6:7(2) und 4:6.

Es war die bereits dritte Kas/Peya-Niederlage in ihrem dritten Saison-Finale nach Delray Beach und Gstaad. Seinen bisher einzigen ATP-Titel holte Peya im Juli mit dem Steirer Oliver Marach in Hamburg (Bericht in der Infobox).

In Satz eins war das als Nummer vier eingestuft Duo Kas/Peya mit einem Break vorangelegen, kam aber schließlich gerade noch ins Tiebreak. Dieses war bei der ersten von insgesamt zwei Regenunterbrechungen bzw. beim Stand von 2:6 praktisch schon verloren. Nach dem Wiederbeginn zogen Erlich/Ram 3:0 davon, womit die Vorentscheidung gefallen war. Nach der zweiten wetterbedingten Unterbrechung servierten die Israelis aus. Kas/Peya machten im "Race" für das Londoner World-Tour-Finale trotz der Niederlage wieder Boden gut.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Liveticker
Für den Newsletter anmelden