Mi, 23. Mai 2018

CL-Auslosung

25.08.2011 18:45

Sturm-Bezwinger Borisow gegen AC Milan und Barcelona

BATE Borisow, das den österreichischen Meister Sturm Graz im Play-off zur Champions-League-Gruppenphase eliminiert hatte, wurde am Donnerstag in Monaco in eine Gruppe mit Titelverteidiger FC Barcelona und dem AC Milan gelost. Dritter Gegner ist Viktoria Pilsen.

Auch Bayern München steht in der Gruppenphase eine alles andere als einfache Aufgabe bevor. Der deutsche Rekordmeister trifft in der schwierigen Gruppe A auf Villarreal, den englischen Spitzenklub Manchester City und den italienischen Ligadritten SSC Napoli.

"Die stärkste Gruppe"
"Das ist die stärkste Gruppe der gesamten Auslosung", meinte Bayern-Trainer Jupp Heynckes. "Diese Gruppe wird alles andere als einfach, es sind keine Schwachpunkte dabei", ergänzte Keeper Manuel Neuer. Andere Lose hätten auch Sportdirektor Christian Nerlinger besser gefallen: "Aber wir sind der FC Bayern. Wir wollen und werden diese Gruppenphase überstehen."

Der unterlegene Finalist der Vorsaison, Englands Meister Manchester United, bekommt es in Gruppe C unter anderem mit Benfica Lissabon zu tun. Eine ausgeglichene Gruppe erwischte Deutschlands Meister Borussia Dortmund mit Arsenal, Olympique Marseille und Olympiakos Piräus.

Real gegen Angstgegner Lyon
Real Madrid trifft unter anderem auf seinen früheren Angstgegner Olympique Lyon, an dem das "Weiße Ballett" 2010 im Achtelfinale gescheitert war und sich in der Vorsaison ebendort revanchiert hatte.

Die ersten Spiele finden am 13./14. September statt. Das Finale geht am 19. Mai 2012 in der Münchner Allianz-Arena über die Bühne.

Die Champions-League-Gruppen im Überblick:
Gruppe A: Bayern München (Alaba), Villarreal, Manchester City, SSC Napoli
Gruppe B: Inter Mailand, ZSKA Moskau, OSC Lille, Trabzonspor
Gruppe C: Manchester United, Benfica Lissabon, FC Basel (Dragovic), Otelul Galati
Gruppe D: Real Madrid, Olympique Lyon, Ajax Amsterdam, Dinamo Zagreb
Gruppe E: Chelsea, Valencia, Bayer Leverkusen, KRC Genk
Gruppe F: Arsenal, Olympique Marseille, Olympiakos Piräus, Borussia Dortmund
Gruppe G: FC Porto, Schachtjor Donezk, Zenit St. Petersburg, APOEL Nikosia
Gruppe H: FC Barcelona (Titelverteidiger), AC Milan, BATE Borisow, Viktoria Pilsen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden