Mo, 28. Mai 2018

Werbeträger

12.04.2005 09:11

Mann vermietet Penis als Werbefläche

Den kahlgeschorenen Kopf als Werbefläche? Alter Hut. In England hat jetzt ein Mann seine Penis als Werbefläche angeboten. Auf eBay bot er sein bestes Stück als Träger für ein Firmenlogo an. Immerhin lag das Stargebot bei 3.000 Pfund – rund 4.400 Euro.

Wie groß genau die Werbefläche ist, darüber gab es keine Auskunft, denn ein Bild, wie man es üblicherweise bei eBay-Angeboten findet, lieferte der potenzielle Werbeträger nicht dazu. Wer den Zuschlag erhalten hätte, bleibt ebenfalls ungeklärt: Bei eBay fand man die Marketing-Idee des Engländers offenbar anstößig, denn die Auktion wurde gesperrt.

Foto:Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden