So, 25. Februar 2018

Mit Platz sparen

23.08.2011 23:07

Toyota stellt seinen ersten Hybrid-Siebensitzer vor

Toyota baut seinen Hybridklassiker zur Familie aus. Neben dem Prius Plug-in stellen die Japaner auf der IAA (15. Bis 25. September) den Prius+ erstmals in Europa vor. Der Markstart des Siebensitzers mit drei Sitzreihen ist für Anfang 2012 angekündigt.

Der Prius+ ist im Vergleich zum konventionellen Hybrid 15,5 Zentimeter länger, 3 Zentimeter breiter und 8,5 Zentimeter höher. Zudem wuchs der Radstand um 8 Zentimeter, um Platz für die dritte Sitzreihe zu schaffen. Dafür wurde auch der Antriebsstrang mit den elektrischen Komponenten neu angeordnet.

Erstmals kommen Lithium-Ionen-Batterien im normalen Hybridsystem zum Einsatz. Bislang waren diese Speicher der Plug-in-Variante vorbehalten. Sie liegen im Prius+ unter der zentralen Mittelkonsole zwischen den beiden Vordersitzen. Im herkömmlichen Prius sind die Nickel-Metall-Hydrid-Batterien unter dem Kofferraumboden platziert.

Den Verbrauch des Hybrid-Vans geben die Japaner mit unter 4,2 Liter auf 100 Kilometer an, was einem CO2-Ausstoß von weniger als 100 g/km entspricht. Der fünfsitzige konventionelle Prius verbraucht 4 Liter pro 100 Kilometer.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden