Mi, 21. Februar 2018

European Trophy

21.08.2011 23:25

Red Bull siegt bei Heimpremiere nach Rückstand noch 3:2

Österreichs Eishockey-Meister Red Bull Salzburg hat am Sonntagabend eine erfolgreiche Heimpremiere in der European Trophy abgeliefert. Die Salzburger besiegten das tschechische Team HC Kometa Brünn nach 0:2-Rückstand noch mit 3:2 (0:1, 1:1, 2:0).

Cemak und Holec hatten die Tschechen in den Minuten 4 und 24 zunächst in Führung gebracht. In der 26. Minute schoss Raffl dann jedoch den Anschlusstreffer, ehe Welser in der 44. Minute den Ausgleich erzielte.

Robert Earl gelang in der 52. Minute in Unterzahl der Siegestreffer, die Salzburger haben nun in fünf Partien drei Erfolge gefeiert. Am Donnerstag treten die Vienna Capitals in Tschechien bei Pilsen an, Salzburg empfängt Tappara aus Finnland.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Liveticker
Für den Newsletter anmelden