Mi, 23. Mai 2018

Gibt's Rekordwoche?

21.08.2011 17:44

Afrika-Hitze sorgt für Ansturm auf Bäder und Pools

"Wegen Überfüllung geschlossen" – wer jetzt ins Freibad geht, dem sollte Privatsphäre nicht so wichtig sein. Denn Tausende werden sich in der vielleicht heißesten Woche des Jahres bei den Pools tummeln. Meteorologen rätseln: Kommen Rekord-Temperaturen?

Sonntag beim Wiener Gänsehäufel: Der Parkplatz hoffnungslos besetzt, lange Schlangen vor den Kassen, Drängeleien bei den Pools. "Endlich ist die Hitze da", freute sich eine Studentin, "der Sommer heuer war ja bisher nicht so aufregend."

Das hat offensichtlich auch der Wettergott erkannt und versucht jetzt in einer Woche nachzuholen, was er in den vergangenen Monaten verabsäumt hat: Auf bis zu 35 Grad wird sich die Luft von Montag bis Sonntag aufheizen, kaum eine Wolke trübt den strahlend blauen Himmel.

Die Meteorologen von Ubimet prophezeien: Auch in den Nächten zeigt der Sommer jetzt, was er kann: Im Wiener Stadtgebiet kühlt die Luft nicht unter 20 Grad ab. Selbst in den Bergen ist die schönste Zeit des Jahres ausgebrochen, 25 Grad in 1.500 Metern Höhe und zehn Grad auf 3.000 Metern.

Nach der Tropenhitze mit Luft aus Afrika kommt allerdings womöglich eine Kaltfront - die würde den Sommer für ein Jahr dahinblasen...

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden