Do, 22. Februar 2018

Austro-Legionäre

20.08.2011 23:24

Okotie gibt Startelf-Debüt in Belgien, Janko trifft doppelt

Rubin Okotie hat am Samstag in der belgischen Fußball-Meisterschaft sein Debüt in der Startelf von St. Truiden gegeben, zu feiern gab es allerdings nichts. Marc Janko schoss unterdessen am Samstag Twente Enschede in der Eredivisie mit zwei Toren an die Tabellenspitze.

St. Truiden musste sich zu Hause Lokeren mit 0:2 geschlagen geben und liegt mit nur einem Punkt aus vier Partien auf dem vorletzten Tabellenplatz. Okotie, der vor eineinhalb Wochen leihweise von Nürnberg nach St. Truiden gewechselt war, wurde von Trainer Guido Brepoels über die gesamten 90 Minuten eingesetzt. Vergangenes Wochenende war der 24-Jährige gegen Mons Bergen (2:4) zu Beginn der zweiten Hälfte eingewechselt worden.

Marc Janko schoss unterdessen in der niederländischen Eredivisie seinen Verein Twente Enschede mit zwei Treffern an die Tabellenspitze. Twente gewann beim SC Heerenveen mit 5:1, Janko erzielte die Tore zum 0:3 (45. Minute) und zum 1:5 (89. Minute, Elfmeter).

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Liveticker
Für den Newsletter anmelden