Mi, 23. Mai 2018

"Ciao, Mariah!"

04.04.2005 15:19

Mariah Careys Diva-Comeback

Drei Jahre ist es her, dass uns Mariah Carey mit einem neuen Album beglückt hat. Nach langer Kreativpause ist es jetzt wieder soweit und Mariah präsentiert uns "The Emancipation of Mimi". Mit diesem Album findet die Diva wieder zu alter Größe zurück.

Wir trafen Mariah Carey zum großen Interview in London, wo sich die Künstlerin auch äußerst entspannt gab. Wieso sie sich von ihrem Spitznamen "Mimi" eigentlich emanzipieren wolle? "Mimi ist ein Name, den Menschen, die mir sehr nahe stehen, benutzen, es ist also eine wesentlich persönlichere Sache, als wenn ich das Album 'The Emancipation of Mariah Carey' genannt hätte. Das ist zwar mein echter Name, aber er fühlt sich wie jemand anderer an, weil mich niemand, der mich näher kennt, mit meinem echten Namen anspricht. Die einzige Ausnahme ist meine Mutter."

Auch musikalisch gibt sich Carey entspannt wie schon lange nicht mehr. Mit "The Emancipation..." schließt die einstmals größte R&B-Sängerin der Welt an ihre alten, großen Erfolge an: "Ich bin an einem sehr glücklichen Punkt in meinem Leben. Deshalb habe ich auch eine ganze Menge Club-Singles am Album drauf."

Mitgeholfen haben unter anderem Nelly, Snoop Dogg und Jerome Dupres. Für jeden Carey-Fan findet sich auf dem neuen Album etwas: ein bisschen Hip Hop, große Balladen, poppigere Nummern... einen Eindruck kannst du dir über die Hörproben (Link in der Infobox rechts) verschaffen. Dort findest du auch das komplette Interview mit Mariah Carey.

Fazit: 8,5 von 10 Divas

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Schlagzeilen
„Sie ist eine Fremde“
Hopkins spricht seit 20 Jahren nicht mit Tochter
Stars & Society
Abschied ist fix
Australier James Jeggo verlässt Sturm Graz!
Fußball National
„Sommermärchen“-Ende
Ex-DFB-Chef Zwanziger in WM-Affäre angeklagt
Fußball International
Tipp der Woche
Die richtige Speicherkarte für jedes Gerät
Digitale Trends
Digitale Trends
Gemeinsam statt einsam: Die besten Koop-Games
Digitale Trends
Asylbehörden-Anzeige
Pilz nur einen Tag ohne Strafverfahren
Österreich

Für den Newsletter anmelden