Fr, 15. Dezember 2017

Star mit Papa-Talent

18.08.2011 11:54

Ryan Reynolds und Sandra Bullock mit Baby beim Wandern

Ganz ehrlich: Welche schöne Singlefrau mit Baby würde mit einem Mann wie Ryan Reynolds - gut aussehend, sympathisch, lustig und mit erkennbaren Papaqualitäten - einfach nur befreundet sein? Genau das will uns Sandra Bullock seit Monaten einreden. Doch seit dem letzten Wochenende glaubt ihr das niemand mehr.

Denn da wurde sie gemeinsam mit dem 34-jährigen Hollywoodbeau beim Wandern im Grand Teton National Park im US-Bundesstaat Wyoming gesichtet. Wie eine kleine Familie wirkten die Oscarpreisträgerin, ihr kleiner Adoptivsohn Louis und Ryan Reynolds in ihren Wanderschuhen.

Reynolds trug den Eineinhalbjährigen in einem auf seinen Rücken geschnallten Tragerucksack, als wäre er der dazugehörende Vater, während Sandra Bullock hinter den beiden her marschierte. Die US-Seite "TMZ" veröffentlichte Fotos des Ausflugs und schreibt, dass das Trio gemeinsam mit einer Gruppe von Freunden Urlaub mache. Bullock besitzt in der Gegend ein Anwesen.

Bullock hatte sich im Frühjahr 2010 von dem prominenten Motorradmechaniker Jesse James scheiden lassen, nachdem Berichte über zahlreiche Affären ihres Mannes ans Licht gekommen waren. Das Paar war fünf Jahre verheiratet. Adoptivsohn Louis wird nun von Bullock alleine aufgezogen. Reynolds' Ehe mit der Schauspielerin Scarlett Johansson war im vergangenen Winter geplatzt. Seither werden Bullock und Reynolds immer wieder gemeinsam gesehen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden