Do, 22. Februar 2018

Massig Leistung

18.08.2011 11:11

Samsung stellt erstes Gaming-Notebook vor

Im Rahmen der Kölner gamescom hat Samsung am Mittwoch seinen Einstieg in den Markt für Gaming-Notebook bekannt gegeben. Das erste Modell soll bereits ab Mitte September in den Läden stehen und dank ordentlich Power unter der Haube laut Hersteller "mobiles Spielen auf höchstem Niveau" ermöglichen.

Das "Samsung Notebook Serie 7 Gamer 700G7A", so die genaue Produktbezeichnung, bietet vor allem eines: Leistung. Zur Ausstattung gehören eine Radeon HD 6970M samt zwei Gigabyte Grafikspeicher, ein Intel-Quad-Core-Prozessor der i7-Serie sowie stolze 16 Gigabyte Arbeitsspeicher - verteilt auf vier Steckplätze, um Platz für Reserven zu haben.

Reserven für Spiele und Inhalte aller Art sollen auch die beiden jeweils 750 Gigabyte großen Festplatten bieten. Hinzu kommt eine acht Gigabyte große SSD zur Beschleunigung des Systems. Gespielt wird auf dem 17,3 Zoll großen Full-HD-Display, das mit einer Helligkeit von 400 Candela pro Quadratmeter laut Samsung um bis zu 81 Prozent heller sein soll als normale Notebook-Displays.

Auch die Tastatur wurde fürs Gaming optimiert: Der Abstand der einzelnen Tasten voneinander wurde vergrößert und die Pfeiltasten separat abgesetzt. Zudem lässt sich die Tastatur beleuchten. Ein Multi-Touchpad mit integrierter Gestenfunktion erkennt bestimmte Fingerbewegungen und soll so einen intuitiven Gebrauch ermöglichen.

Zur weiteren Ausstattung zählen Bluetooth 3.0, je zwei USB-2.0- und USB-3.0-Ports, eine HDMI-Schnittstelle, ein 7-in-1-Kartenlser, eine HD-Webcam sowie ein Blu-ray-Laufwerk. Einzige Schwäche: die Akkuleistung, die laut Samsung nur 3,5 Stunden beträgt. Für den mobilen Einsatz ist das Notebook mit einem Gewicht von rund 3,8 Kilogramm aber ohnehin nur bedingt geeignet.

Ab 12. September soll das Gaming-Notebook von Samsung erhältlich sein. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei rund 1.800 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden