Mi, 21. Februar 2018

Cup-Auslosung

16.08.2011 12:23

Herzog beschert Top-Klubs leichte Zweitrundengegner

Die Auslosung der zweiten Runde des ÖFB-Cups hat am Dienstag den Spitzenklubs leichte Gegner beschert. Den Bundesligisten blieben Duelle gegen gleichklassige Gegner erspart, sie sollten zumindest der Papierform nach locker weiterkommen.

"Glücksfee" Andreas Herzog loste seinem ehemaligen Verein Rapid eine kurze Dienstreise zu. Der U21-Teamchef zog den niederösterreichischen Landesligisten Bad Vöslau als Gegner der Hütteldorfer. Titelverteidiger Ried muss zum Tabellenführer der niederösterreichischen Landesliga, ASC Götzendorf.

Red Bull Salzburg ist beim SAK Klagenfurt zu Gast, Meister Sturm Graz gibt beim SC Weiz ein Gastspiel, die Wiener Austria muss zum USV Allerheiligen. Spieltermine sind der 20. und 21. September.

Die Paarungen im Überblick:
SAK Klagenfurt - Red Bull Salzburg
Rapid Amateure - RZ Pellets WAC/St. Andrä
SVG Reichenau - Kapfenberger SV
ASC Götzendorf - SV Josko Ried
Union St. Florian - Blau-Weiß Linz
ASK Bad Vöslau - SK Rapid Wien
Villacher SV - TSV Hartberg
FC Dornbirn - SV Scholz Grödig
SC/ESV Parndorf - FC Trenkwalder Admira
SC Weiz - SK Puntigamer Sturm Graz
Red Bull Juniors Salzburg - SV Mattersburg
FK Austria Wien Amateure - LASK
Union Innsbruck - SC Austria Lustenau
SV Sankt Margarethen - FC Wacker Innsbruck
SCU Amstetten - FC Lustenau
USV Allerheiligen - FK Austria Wien

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Liveticker
Für den Newsletter anmelden