So, 20. Mai 2018

"Lasst ihn gehen"

16.08.2011 11:10

Chelsea-Star Mikel bangt um offenbar entführten Vater

John Obi Mikel vom englischen Vize-Meister FC Chelsea bangt um seinen offenbar entführten Vater Michael. "Wer auch immer meinen Vater hat oder weiß, wo er ist: Bitte nehmen Sie Kontakt zu mir auf", sagte der Nigerianer. Mikels Vater, der ein transnationales Transportunternehmen leitet, war am Freitag nicht von der Arbeit in der Stadt Jos nach Hause gekommen.

"Mein Vater ist ein alter Mann, der niemandem etwas getan hat. Bitte lasst ihn gehen", appellierte Mikel in einem TV-Interview an die Entführer.

"Muss tapfer und ruhig bleiben"
Der nigerianische Nationalspieler war am Samstag über das Verschwinden seines Vaters informiert worden, nahm aber an Chelseas Auftaktspiel in der Premier League bei Stoke City (0:0) teil. Am Montag wandte sich Mikel an die Öffentlichkeit. "Das ist ganz schön heftig für den jungen Mann. Wir haben John gesagt, dass er jetzt tapfer sein und ruhig bleiben muss", sagte John Ola Shittu, der Berater des Profis.

In Nigeria werden häufig Menschen gekidnappt, vornehmlich Leute aus der Öl-Industrie des Landes. Auch Fußballer waren schon betroffen. Im Juli 2008 schnappten sich Gangster Nornu Yobo, den älteren Bruder von Joseph Yobo, der beim FC Everton unter Vertrag steht. Yobo wurde zwölf Tage später wieder freigelassen. Bis heute ist unklar, ob Lösegeld geflossen ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Innenverteidiger
Maresic verlängert bis 2020 bei Sturm Graz
Fußball National
Spieler der Saison
Valon Berisha versteht Zulj-Wahl nicht
Fußball National
Achter Masters-Triumph
Nadal nach Sieg in Rom wieder Nummer eins
Tennis
Große Meisterparty
Teller für Salzburg! Rose feiert mit Liegestützen
Fußball National
1:0 gegen Mattersburg
Salzburg knackt mit Last-Minute-Sieg Punkterekord
Fußball National
4:1-Sieg gegen Altach
Hofmann trifft zum Abschied: Rapid fixiert Rang 3!
Fußball National
35. Bundesliga-Runde
Sturm feiert 2:0-Sieg gegen die Admira
Fußball National

Für den Newsletter anmelden