Di, 22. Mai 2018

Elektronik-Messe

10.01.2003 15:43

High-Tech-Neuheiten aus Las Vegas

Die "Consumer Electronics Show", kurz CES in Las Vegas gilt als eine der wichtigsten Messen für Techno-Produkte, die schon bald unseren Alltag erobern werden. In seiner Eröffnungs-Ansprache stellte Microsoft-Boss Bill Gates eine Reihe neuer Entwicklungen vor. Krone.at präsentiert die Top-Trends für 2003:
Trend 1: Mobile Videoplayer
Absolut im Kommen sind mobile Videoplayer und Player,die neue Formate wie DiVX und WMA wiedergeben. Ein neuer DVD-Playervon Polaroid ist etwa für die Wiedergabe von Windows Media9 ausgelegt, Media2Go, ein portables Multimedia-Gerät miteiner 20 GByte fassenden Festplatte, das zusammen mit Intel entworfenwurde. Es spielt auf einem vier Zoll-Display WMV-Filme ab.
 
Trend 2: Computer und TV/Hi-Fi wachsenzusammen
Ein Media Center-Laptop von Toshiba fungiert alsSchaltzentrale für das Multimedia-Erlebnis im Wohnzimmer:MP3s werden über die Stereoanlage wiedergegeben, der PC speichertFilme als digitaler Videorekorder. Sony präsentierte einedrahtlose Lösung, durch die Geräte mit einander kommunizieren,ohne dass Kabel verlegt werden müssen.
 
Trend 3: Computer am Handgelenk
Gates kündigte eine Microsoft-Software an, dieAlltagsgegenstände in "Smart Objects" verwandelt. Als Beispielpräsentierte der Computer-Guru eine schlaue Armbanduhr, dieNachrichten, Wetterbericht und Kurznachrichten von anderen Usernanzeigen kann. Uhren der Marken Fossil, Sunnto und Citizen sollenschon bald "smart" werden. Zuvor hatte Gates bereits schon Kühlschrank-Magnetenpräsentiert, die über die gleiche Technologie verfügen.Künftig sollen alle Geräte - vom Wecker bis zum Heimtrainernmit dieser Technik ausgestattet werden.
 
Trend 4: Internet-Radio
Philips hat ein neues Micro-HiFi-System mit Internet-Anschlusszum Empfang von Streaming Audio aus dem Internet vorgestellt.Das Gerät löst den Streamium MC-i200 ab, der nur perLAN-Kabel und Internet-Breitbandzugang genutzt werden konnte.Das neue Modell Philips Streamium MC-i250, das in den USA im März2003 erhältlich sein soll, kann hingegen per WLAN (IEEE 802.11b)Zugang zum Internet aufbauen.
 
Trend 5: Smart Displays
Markreif sind die von ViewSonic, Philips und Samsungpräsentierten "smart Displays", vor kurzem noch unter demCodenamen "Mira" angepriesen. Die Bildschirme verfügen übereine Funkverbindung zum Computer und Windows kann durch Berührungdes Display gesteuert werden. Laut Bill Gates sollen die schlauenDisplays schon bald unseren Alltag erobern - etwa um Rezepte direktin der Küche neben dem Herd aus dem Internet abzurufen.
 
Trend 6: DVD-Rekorder erobern Massenmarkt
2003 sollen sich DVD-Rekorder am Massenmarkt durchsetzen.Die Vertreter des DVD+RW-Konsortiums sind sich sicher, dass sichihr DVD-Standard durchsetzen wird. Alle großen Hersteller- von Sony über Philips bis zu Mustek und Verbatim stelltenDVD-Brenner und Aufnahmegeräte vor.
 
Trend 7: Wireless total
Drahtlose Netzwerke im Office und Home-Bereich setzensich durch. Zahlreiche Aussteller präsentieren ihre Lösungenüber verschlüsselte Funk-Standards. Ganze Dörferund Städte werden zu drahtlosen Internet-Knotenpunkten.
 
Trend 8: Mehr Wert auf Support und Service
DELL-CEO Michael Dell erklärte in seiner Rede,dass im Bereich der Computer und Heim-Elektronik immer mehr Serviceund verbesserter Support gefragt sind. User sollen mit Problemennicht mehr alleine gelassen werden.
 
Trend 9: Plasma-Displays fürs Wohnzimmer
Benq, Sony und andere Hersteller präsentiertenihre TV-Geräte für 2003: Ultraflach zum an die Wandhängen und verbesserte Bildqualität. Geräte mitbis zu 42' sollen die herkömmlichen TV-Geräte nach undnach ersetzen.
 
Trend 10: Digitale Videos selbst gestalten
Intervideo und CyberLink präsentierten neueSoftware, die es erlaubt Home-Videos am PC zu schneiden und anschließendauf DVD zu brennen. Zwischentitel und anspruchsvolle Special-Effektssind im Handumdrehen eingefügt.
 
 
(dw)

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Schlagzeilen
Politik lockt mit Geld
Neue Rezepte gegen den Hausärzte-Mangel
Österreich
Ganz schön stark!
Muskel-Bauer trägt Arabella auf Händen
Stars & Society
Kreuzreaktionen
Allergiker mögen keinen Hummer
Gesund & Fit
Wegen Billiganbietern
In Bedrängnis: Frisöre müssen Haare lassen
Österreich
Aufklärung wichtig
Wien und seine Baustellen: Das Experten-Urteil
Österreich
Insekten und Getier
Diese Stars krabbeln und stechen!
Video Stars & Society
Gegen Holstein Kiel
Wolfsburg siegt in Relegation und bleibt oben!
Fußball International
Laut „BBC“ fix:
Emery wird Nachfolger von Wenger bei Arsenal!
Fußball International

Für den Newsletter anmelden